ruhrmobil-E digitale Netzwerksitzung März

Wir freuen uns auf den Frühling und bringen schon mal unsere Fahrräder auf Vordermann. 🙂

Passend dazu laden wir Sie für den 22.03.2021 um 17 Uhr
zu unserer nächsten digitalen ruhrmobil-E Netzwerksitzung ein,
bei der das Thema Fahrrad die Hauptrolle spielen wird.

Herr Bückner, Mitarbeiter unseres Vereinsmitglieds Rotter im Bereich Vertrieb West Geschäftskunden, wird uns das Unternehmen und die Bikeleasing-Service GmbH & Co. KG vorstellen.
Wir sind sehr interessiert, zu erfahren, wie das Leasing mit E-Bikes funktioniert.

Seien Sie dabei, bringen Sie sich mit ein und berichten Sie auch gerne Neuigkeiten aus Ihren Unternehmen.

Die Zugangsdaten zu unserer digitalen Netzwerksitzung lauten:
Url: https://pandoratech.org/ruhrmobil-e · Passwort: ruhrmobil
Als Videokonferenzsoftware nutzen wir Jitsi-Meet, ein open-source und verschlüsseltes Konferenzprogramm.
Zum Zugang brauchen Sie nur Ihren Browser, ein Mikrofon und eine Kamera.
Da Videokonferenzen für uns alle etwas Neues sind, treten Sie gerne bei und schauen Sie einfach zu.
Wir werden den Server eine Stunde vor Beginn starten, so können Sie in Ruhe den Zugang testen, damit alles bei Ihnen funktioniert.
Bei Fragen und Anmerkungen wenden Sie sich bitte jederzeit an uns über die Mailadresse info@ruhrmobil-E.de

Die nächste digitale Netzwerksitzung findet wieder um 17 Uhr am 26.04.2021 statt.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Team von ruhrmobil-E e.V.

Digitale Netzwerksitzung Februar ruhrmobil-E e.V.

Wir möchten gerne den Kontakt zu unseren Mitgliedern und Interessierten beibehalten und daher laden wir Sie am 22.02.2021 um 17 Uhr zu unserer nächsten digitalen ruhrmobil-E Netzwerksitzung ein.

Wir informieren natürlich auch weiterhin über das erfolgreiche Projekt „Bochum bringt`s„, haben aber auch ein neues Thema bzw. ein neues Unternehmen mit dabei.

Herr Andreas Morek stellt das rein elektrisch orientierte Leasingunternehmen eleese GmbH aus Hattingen vor.
Wir sind sehr gespannt, das Unternehmen kennenzulernen und auch welche praktischen Vorteile das Leasing mit Elektroautos bringt und was man als Nutzer beachten muss.
Seien Sie dabei, bringen Sie sich mit ein und lassen Sie sich erklären warum das Leasen von Elektrofahrzeugen aus seiner unternehmerischen Sicht so sinnvoll ist.

Gerne geben wir Ihnen in diesem Zusammenhang die Zeit, Ihre Erfahrungen und Neuigkeiten aus Ihren Unternehmen in Bezug auf Elektromobilität mit den Teilnehmern zu teilen.

Die Zugangsdaten zu unserer digitalen Netzwerksitzung lauten:
Url: https://pandoratech.org/ruhrmobil-e
Passwort: ruhrmobil

Als Videokonferenzsoftware nutzen wir Jitsi-Meet, ein open-source und verschlüsseltes Konferenzprogramm.
Dies ist direkt im Browser nutzbar, zum Zugang brauchen Sie nur Ihren Browser, ein Mikrofon und eine Kamera.
Ebenso als App für Android oder Apple verfügbar.
https://jitsi.org/#download

Da Videokonferenzen manchmal etwas Konfigurationsprobleme bereiten, werden wir den Server eine Stunde vor Beginn starten, so können Sie in Ruhe den Zugang testen, damit alles bei Ihnen funktioniert.
Treten Sie gerne bei und schauen Sie einfach zu, wir freuen uns auf jeden Zuschauer.
Bei Fragen und Anmerkungen wenden Sie sich bitte jederzeit an uns über die Mailadresse info@ruhrmobil-E.de.

Weitere digitale Netzwerksitzungen sind, immer um 17 Uhr, am:
22.03.2021 (Vortrag von der Sevic Systems SE)
und am
26.04.2021 (Thema wird noch bekannt gegeben)

Wir freuen uns auf Sie!

Digitale Netzwerksitzung ruhrmobil-E 25.01.2021 um 17 Uhr

Am Montag, den 25.01.2021 um 17 Uhr geht`s bei ruhrmobil-E wieder los! Leider nur digital, aber das hat ja im letzten Jahr auch wunderbar geklappt. Wir möchten Sie gerne zur ersten (digitalen) Netzwerksitzung des Jahres 2021 einladen. Seien Sie dabei, hören Sie unsere beiden Vorträge an und berichten Sie Neuigkeiten aus Ihren Unternehmen oder den privaten Erfahrungen mit E-Autos und Elektrofahrrädern. Zunächst wird Herr Markus Ziegler von der pakadoo GmbH einen Vortrag halten und sich vorstellen. Das IT-Unternehmen unterstützt Städte mit ganzheitlichen City-Logistikkonzepten, einer digitalen Plattform sowie mit intelligenten Paketschranklösungen. Das Ziel ist, gemeinsam mit den Städten, für Entlastung der Innenstädte vom zunehmenden Logistikverkehr zu sorgen und den Einzelhandel zu stärken. Als zweiter Programmpunkt bei der digitalen Sitzung wird uns Herr Jürgen Böttcher und Herr Christoph Scholz von der Bogestra AG auf den neusten Stand bringen, was die im Herbst 2020 angeschafften 20 Elektrobusse anbelangt. Wir sind gespannt, über welche alltäglichen Herausforderungen auf den Straßen Bochums und Gelsenkirchens er uns berichten wird. Und es wird durch die aktuelle Corona-Situation noch verschärft. Im Anschluss an die Vorträge besteht die Möglichkeit, sich online zu diversen Themen des Netzwerks auszutauschen. Ein weiteres Projekt beschäftigt uns und Bochum derzeit (ruhrmobil-E berichtete auf dem Blog): Der Lieferservice Bochum bringt‘s“. Online oder per Telefon können die Bochumer Bürger*innen seit Dezember 2020 bei vielen Bochumer Händlern ihre Waren bestellen, die Ihnen dann noch am selben Tag per Elektrofahrzeug geliefert werden. Unsere Vereinsmitglieder e-cargo (Dirk Fromme) und die Wirtschaftsförderung der Stadt Bochum (Oliver Sagner) haben zusammen mit der IBO und Bochum Marketing diesen Service ins Leben gerufen. Bisher läuft alles reibungslos, die Resonanz der Bürger*innen ist durchweg positiv. Interessierte Bürger*innen können über die Website www.wirbleibenBochumtreu.de Produkte bestellen. Sollten Sie sich als Händler dafür interessieren oder kennen jemanden, für den der Lokalbezug wichtig ist, stellen wir gerne einen Kontakt her. Wenden Sie sich dazu am besten an unsere Mailadresse info@ruhrmobil-E.de. Die Zugangsdaten zu unserer digitalen Netzwerksitzung am 25.01.2021 um 17 Uhr, lauten: Url: https://pandoratech.org/ruhrmobil-e    Passwort: ruhrmobil Als Videokonferenzsoftware nutzen wir Jitsi-Meet, ein open-source und verschlüsseltes Konferenzprogramm. Zum Zugang brauchen Sie nur Ihren Browser, ein Mikrofon und eine Kamera. Da Videokonferenzen für uns alle etwas Neues sind, treten Sie gerne bei und schauen Sie einfach zu. Wir werden den Server eine Stunde vor Beginn starten, so können Sie in Ruhe den Zugang testen, damit alles bei Ihnen funktioniert. Bei Fragen und Anmerkungen wenden Sie sich bitte jederzeit an uns über die Mailadresse info@ruhrmobil-E.de

Bochum bringt`s!

Frohes neues Jahr! Eine neue Geschäftsidee aus Bochum: Mit der Initiative „Bochum bringt`s“ werden verschiedenste Produkte mit Elektrofahrzeugen ausgeliefert. Betreiber des Lieferservices ist Dirk Fromme von der e-Cargo UG.
https://www.youtube.com/watch?v=gYBaG6x6Bio

Schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

ruhrmobil-E wünscht Ihnen und Ihren Familien ein schönes Weihnachtsfest, angenehme Feiertage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2021! Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut durch diesen schwierigen Winter. Wir hoffen auf bessere Zeiten und daß wir uns alle irgendwann im neuen Jahr wiedersehen!

Seien Sie herzlichst gegrüßt, bis bald,
Ihr Team von ruhrmobil-E e.V.

Bis Oskar-Hoffmann-Straße und voll elektrisch bitte!

Wir von ruhrmobil-E konnten es kaum erwarten, daß ab Montag, den 26.10.2020 die neuen E-Busse der Bogestra auf den Linien 354 (Bochum) und 380 (Gelsenkirchen) fahren. Die rund 20 E-Busse können bis zu 75 Fahrgäste transportieren. Auf der Linie 354 fahren ausschließlich elektrisch fünf Busse, auf der Linie 380 sieben Busse. Die nächste Etappe in Richtung Elektromobilität ist somit eingeläutet. Eine Zwischenladung ist auf der jeweiligen Strecke vorgesehen. Die Fahrzeuge wurden mithilfe der Förderung des Bundesumweltministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sowie des Landes NRW durch den VRR beschafft.
Weitere Informationen bei der Bogestra AG

Mitgliederversammlung 02.11.2020 um 18 Uhr – FÄLLT AUS

SEVIC auf dem Elektromobiltätstag 2019 mit dem Oberbürgermeister und Bernd Hoose Foto: Olaf Ziegler

Wir haben zu der diesjährigen Mitgliederversammlung von ruhrmobil-E am 02.11.2020 um 18 Uhr zu der Bednarz Elektro Taxi GmbH eingeladen (Franziskusstraße 43, 44795 Bochum). Das Programm des Abends sah vor, daß nach der Sitzung ab 19 Uhr auch Nichtmitglieder zum lockeren Austausch zugelassen waren. Aufgrund der steigenden Fallzahlen mit dem Coronavirus haben uns in der letzten Zeit jedoch einige besorgte Nachrichten erreicht, ob wir die Mitgliederversammlung mit persönlicher Anwesenheit wirklich durchführen können und werden.

Der Vorstand von ruhrmobil-E hatte sich zum Ziel gesetzt, diesbezüglich heute eine Entscheidung zu treffen. Leider sind die Prognosen in der Coronakrise weiterhin nicht gut und daher hat der Vorstand nun die Mitgliederversammlung als persönliches Treffen abgesagt. Wie in der Einladung angekündigt, wird die Mitgliederversammlung daher auf schriftlichem Wege durchgeführt. Unsere Mitglieder erhalten in Kürze eine Zusammenfassung der Themen per Post und einen Abstimmungsbogen, den sie bitte ausgefüllt per Post an ruhrmobil-E zurücksenden. Die Vorbereitungen dafür und für den Jahresabschluss laufen bereits.

Der Vorstand hat weiterhin festgelegt, daß wir in diesem Jahr keine weiteren Veranstaltungen mehr durchführen. Das heißt, daß auch die nächste Netzwerksitzung am 07.12.2020 bei der Sevic Systems SE in Bochum leider nicht stattfinden kann. Wir sind aber jederzeit für Sie da und Sie können sich mit allen Anliegen an uns wenden, oder eine Mail schreiben an die info@ruhrmobil-E.de.
Kommen Sie gut durch den Herbst und Winter – und bleiben Sie gesund!