Dreh eines Videofilms über ruhrmobil-E e.V. und seine Mitglieder!

Unser Elektromobilitätstag musste leider aufgrund der Pandemie ausfallen. Doch wir haben etwas anderes Neues vor: Wir wollen einen Videofilm über ruhrmobil-E und seine Mitglieder drehen, den dann auch jeder in seinen Unternehmen nutzen kann. Wir wollen die Vielfalt an Ideen und Möglichkeiten im Bereich der Elektromobilität in Bochum und Umgebung zeigen. Wenn Sie Mitglied sind, haben Sie sicher schon davon gehört.

Sie sind noch kein Mitglied? Dann füllen Sie doch schnell unseren Mitgliedsantrag aus und machen Sie mit! 🙂 Wir würden uns freuen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne unter der Mailadresse info@ruhrmobil-E.de! Vielen Dank!

Tour de Ruhr der ISOR e.V. 26.-28.06.2020

E-Fahrzeuge auf der Tour de Ruhr 2020  Foto: Bernd Hoose
E-Fahrzeuge auf der Tour de Ruhr 2020 Foto: Bernd Hoose

Die Tour de Ruhr unseres Schwestervereins ISOR e.V. aus Dortmund fand, trotz Corona, vom 26. bis 28.06.2020 statt. Die E-Auto und E-Roller-Fahrer fuhren wieder durch das Ruhrgebiet und tauschten sich aus. Das Wetter war wunderbar. ruhrmobil-E war natürlich auch dabei. Coronabedingt konnten nicht alle Haltepunkte planungsgemäß durchgeführt werden, doch das Freilichtmuseum in Hagen bot dafür eine besonders schöne Möglichkeit der Pause. Samstag Abend wurde in der Ökologiestation in Bergkamen dann wie gewohnt gegrillt. Und: Die nächste Tour de Ruhr findet vom 09.-11. Juli 2021 statt! Schon mal vormerken! 🙂

E-Autos auf der Tour de Ruhr 2020  Foto: Bernd Hoose
E-Autos auf der Tour de Ruhr 2020 Foto: Bernd Hoose
Impressionen auf der Tour de Ruhr 2020  Foto: Bernd Hoose
Impressionen auf der Tour de Ruhr 2020 Foto: Bernd Hoose
Impressionen auf der Tour de Ruhr 2020  Foto: Bernd Hoose
Impressionen auf der Tour de Ruhr 2020 Foto: Bernd Hoose

Virtuelle Messe für Elektromobilität auf der Website von Special Content

Bedingt durch Corona wurden auch wichtige Messen abgesagt und daher hat sich unser Vereinsmitglied Yevgeniy Kucherskyy mit seiner Online-Agentur „Special Content“ eine spannende Alternative einfallen lassen. Seit über 5 Jahren ist seine Content Marketing Agentur ein zuverlässiger Partner für Technologieunternehmen. In dem eigenen Onlinemagazin „Zukunft der Technik“ berichtet die Agentur über Technik-Trends, neue Herausforderungen für die Industriewelt und neue Technologien.

Wie bei einer „echten“ Messe, hat Herr Kucherskyy dem Verein ruhrmobil-E und seinen Mitgliedern angeboten, auf seiner Plattform eine „Messe der Elektromobilität“ zu installieren. In Hallen könnten sich die Mitglieder mit Informationen, Filmen etc. präsentieren. Es handelt sich um eine virtuelle Ausstellung für die Produkte und Leistungen der Mitglieder. Sollte ein Unternehmen Schwierigkeiten mit der Text- oder Bilderstellung haben, hilft Special Content gerne mit seinem Service. Für die Mitglieder von ruhrmobil-E ist das Einstellen ihrer Informationen für einige Zeit kostenfrei. Danach fallen Gebühren an. Bei Interesse können die Konditionen bei Special Content erfragt werden. Sie richten sich nach der Menge des eingestellten Materials. Oder das Mitglied steigt einfach vorher aus, problemlos. Dies ist eine schöne Möglichkeit, den Verein und seine Mitglieder online zu präsentieren.

Der zweite Vorschlag betrifft das Presseportal von Special Content. Mitglieder können ihre Pressemitteilungen dort platzieren. Es sollte allerdings ein individueller Text sein, da sie keine bereits veröffentlichten Texte annehmen. Für den Bereich Montagetechnik hat Special Content bereits eine virtuelle Ausstellung online stehen. Wir würden uns freuen, wenn Mitglieder bei dieser Aktion mitmachen würden! Bei Fragen und Interesse zur virtuellen Ausstellung und dem Presseportal wenden Sich sich bitte an Herrn Kucherskyy von Special Content.

FINDET STATT! Die Tour de Ruhr 26.-28.06.2020

Unser Schwesterverein, die ISOR e.V. macht wieder eine spannende Tour de Ruhr! Die Ralleye mit Elektroautos und E-Mopeds/E-Rollern durch das Ruhrgebiet hat Tradtion. Es wurde wieder eine schöne Tour mit E-Fahrzeugen und interessanten Haltepunkten erarbeitet, wie bei der Kostal Industrie Elektrik GmbH und dem Pumpspeicherkraftwerk Koepchenwerk. Nach dem Motto: Der Weg ist das Ziel! Wenn Sie noch mitfahren möchten oder sich detailliert informieren möchten, kontaktieren Sie bitte die ISOR unter der isor.ev@web.de.

Ausfall Elektromobilitätstag und neue Netzwerksitzung im Juni 2020; ISOR Tour de Ruhr

Update 09.06.2020: Der Elektromobilitätstag wird dieses Jahr leider nicht stattfinden. Die Coronakrise und die dazugehörigen Bestimmungen liessen dem Vorstand von ruhrmobil-E keine andere Wahl, als den Elektromobilitätstag für 2020 abzusagen. Für das nächste Jahr haben wir es uns aber wieder fest vorgenommen und sind auch schon in Gesprächen deswegen.

Doch nun können wir, zumindest was die Netzwerksitzungen anbelangt, sagen: Es geht wieder los! Am 22. Juni 2020 um 18:30 Uhr sind wir beim Autohaus Wicke zu Gast. Die Coronaschutzverordnung CoronaSchVO der Stadt Bochum, in der ab dem 30.05.2020 gültigen Fassung, erlaubt den Vereinsbetrieb mit den entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen. Wir werden erstmal mit Vorsicht unsere Netzwerksitzung abhalten, den Beirat an diesem Tag nicht. Bei unserem Vereinsmitglied, der Autohaus Wicke GmbH, werden wir uns auf der Hattinger Str. 875-885 in 44879 Bochum bei gutem Wetter im Außenbereich aufhalten. Bei schlechtem Wetter können wir uns in die Auslieferungshalle im Gebrauchtwagen-Bereich zurückziehen. Dort werden wir uns mit Abstand gut hinsetzen können, sodaß die Sitzung auf jeden Fall durchführbar ist.

Zum Programm: Nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellung des Unternehmens werden Herr Golla und seine Mitarbeiter sich den E-Fahrzeuge von Volkswagen widmen. Es bietet sich die Möglichkeit der Ansicht der Fahrzeuge. Aufgrund der Abstandsregelung sind Probefahrten an dem Abend leider nicht möglich. Ebenfalls live am Fahrzeug, wird uns Herr Cordier von der Behub GmbH ihr neues Schließsystem von E-Fahrzeugen vorstellen, welches sie zusammen mit WITTE Digital vermarkten. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich kurz auszutauschen. Vor Ort stehen alkoholfreie Getränke in Flaschen bereit. Die Netzwerksitzung wird jedoch keinen „geselligen Charakter“ haben, da dies laut der Corona-Schutzverordnung der Stadt Bochum untersagt ist. Die Gäste haben in den Räumlichkeiten des Autohauses die Möglichkeit, sich bei Ankunft und jederzeit bei Bedarf die Hände zu waschen und die Desinfektionsmittel vor Ort zu nutzen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, daß beim Betreten der Innenräume des Autohauses, auch der Fahrzeughalle, ein Mundschutz zu tragen ist (draußen nicht). Parkplätze können vor dem Gebraucht- als auch dem Neuwagen-Gebäude genutzt werden. Die Straßenbahn 308/18 hält direkt vor dem Neuwagenhaus an der Hattinger Str. Auf beiden Geländen befinden sich Lademöglichkeiten für E-Autos. Wir werden eine Teilnahmeliste auslegen… Melden Sie sich bitte an unter der info@ruhrmobil-E.de und kommen Sie vorbei! Wir freuen uns auf Sie. Vielen Dank!

Erste Digitale Netzwerksitzung von ruhrmobil-E und den Klingenstromern 11.05.2020

Vortrag Kooperation Stadtwerke Solingen und Autohaus Schönauen Bild: Oliver Sagner
Vortrag Kooperation Stadtwerke Solingen und Autohaus Schönauen Bild: Oliver Sagner
Webinar von ruhrmobil-E und den Klingenstromern Bild: Oliver Sagner
Webinar von ruhrmobil-E und den Klingenstromern Bild: Oliver Sagner

Vielen Dank an die 20 Teilnehmer der gestrigen ersten Digitalen Netzwerksitzung von ruhrmobil-E und den Klingenstromern! Das Autohaus Schönauen und die Stadtwerke Solingen stellten ihre Kooperation vor und die Stadt Solingen ergänzte. Der zweite Vorsitzende von den Klingenstromern, Ulrich Dibbert, äußerte sich zu dem Solinger Elektromobilitäts-Verein und Bernd Hoose, erster Vorsitzender von ruhrmobil-E, hielt einen Vortrag über 11 Jahre ruhrmobil-E. Solinger und Bochumer Akteure der Elektromobilität kamen zusammen. Wir freuen uns auf weitere Möglichkeiten des Austausches, erstmal digital oder dann in Zukunft live bei den Netzwerksitzungen!

Digitale Netzwerksitzung am 11.05.2020 um 16 Uhr mit allen Interessierten

Die Veranstaltung von ruhrmobil-E e.V. und den Klingenstromern e.V. am 16.03.2020 im Autohaus Schönauen in Solingen musste ja leider, bedingt durch die Corona-Pandemie, ausfallen. Eine Videokonferenz mit den Beteiligten ist daher zur Zeit eine mögliche Alternative, auch wenn es den persönlichen Kontakt natürlich nicht ersetzt. Sobald sich die Gesamtsituation wieder bessert, werden wir dann auch wieder Events zum persönlichen Netzwerken ermöglichen.

Die Videokonferenz wird also am Mo. 11.05.2020 um 16 Uhr mit allen Interessierten stattfinden. Wir würden uns freuen, wenn Sie ebenfalls dabei wären! Bitte melden Sie sich dazu an und wir schicken Ihnen die Zugangsdaten in diesen Tagen zu. Mail: info@ruhrmobil-E.de

Programm:
Nach der Begrüssung beginnen wir mit der Vorstellung der Kooperation mit den Stadtwerken Solingen und dem Autohaus Schönauen. Im Anschluss können sich die Klingenstromer und ruhrmobil-E präsentieren und symbolisch eine Partnerschaft eingehen. Dazwischen und am Ende besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und im Rahmen von ca. 1 Stunde zu diskutieren. Wir verwenden ein Tool mit Link. Sie brauchen also kein Programm installieren. Informationen teilen wir Ihnen gerne mit. Wir würden uns freuen, wenn Sie bei dieser einzigartigen Netzwerksitzung dabei wären!

Weitere Termine:
Momentan planen wir den Elektromobilitätstag unverändert für den 4. Juli 2020 und wir nehmen gerne Ihre Anmeldungen entgegen. Sollte das nicht möglich sein, versuchen wir, den Tag in den Herbst zu verschieben. Die Entscheidung wird vermutlich Ende Mai mit dem Ruhr Park gefällt. Wir halten Sie dazu natürlich auf dem Laufenden!

Haben Sie sonst noch neue Ideen und Projekte? Kommen Sie gerne auf uns zu. Und werfen Sie auch mal einen Blick auf die anderen neuen Artikel auf dieser Website. Oliver Sagner vom Vorstand hat einige aktuelle Informationen zusammengestellt.