Einladung zur Oktober-Netzwerksitzung

Mit dem Thema Mobilitätskonzepte sowie Bildung und CarSharing in Aktion laden wir herzlich zur Oktober-Netzwerksitzung ein:

Was? ruhrmobil-E Oktober-Netzwerksitzung
Wann? Montag, der 7.10.13, 18:00 Uhr
Wo? Finca & Bar Celona, Wüstenhöferstraße 1, 45355 Essen Borbeck

Der Ort hat einen besonderen Bezug zur Elektromobilität, da es dort neben gutem Essen und Trinken seit kurzem auch RUHRAUTOe CarSharing gibt. Diese Verbindung zwischen Gastronomie und Elektro-CarSharing ist eine interessante Perspektive und Vorbild für die Verbreitung von innovativen Mobilitätskonzepten im Ruhrgebiet.

Dazu passend ist der Inhalt unseres Hauptvortrages: die Universität Duisburg Essen hat mit Unterstützung der Mercator-Stiftung eine Studie über neue Mobilität mit praktischem Beispiel Ruhrgebiet (v.a. Essen) erstellt. Die Ergebnisse aus der seit einem knappen Monat fertiggestellten recht umfangreichen Forschungsprojektes wird der die Studie leitende Prof. J. Alexander Schmidt vorstellen. Neben sozialer Hintergrundforschung wurden dabei auch praktische Maßnahmen für die Mobilität der Zukunft entwickelt. Dies passt bestens in das von ruhrmobil-E entwickelte Mobilitätskonzept, mit welchem wir an der Schaufenster Elektromobilität Ausschreibung teilgenommen hatten, und erweitert unser Konzept auf verschiedenen Ebenen.

Außerdem werden wir eine Reihe an Studierenden von der TBS1, der Technischen Beruflichen Schule 1 Bochum, als Referenten haben, welche ihr Engagement bei der E-Cross Germany vorstellen werden. Diese von ruhrmobil-E und verschiedenen Mitgliedern mit begleitete Tour war zeitgleich die Kennenlernaktion einer neuen Berufsschulklasse und somit auch Praxistest von Elektromobilität von Menschen, die bislang weniger elektromobil waren. In diesem Zusammenhang wird sich die TBS1 auch in der Reihe unserer Unternehmens-Kurzvorstellungen vorstellen.

Eine Anmeldung unter info@ruhrmobil-e.de wäre schön. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

[UPDATE]: Die Finca & Bar Celona erreicht man von Bochum am Besten über die A40. Bei der Ausfahrt Essen Frohnhausen fährt man nach rechts auf die L20 (Leipziger Straße). Nach 2,3 km biegt man links auf die Altendorfer Straße (B231) und danach sofort wieder rechts  auf die Wüstenhöferstraße (K13) ein. Das Café befindet sich dann 200 m später auf der rechten Seite. Zur Routenplanung empfiehlt sich Google Maps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.